Alpenschamanismus


Mehr zu meiner schamanischen Arbeit finden Sie unter unserer Partner-Webseite!


Der schamanisch tätige oder praktizierende Mensch geht in seinem individuellen Weltbild davon aus, dass jegliches Lebe-Wesen, jeglicher Gegenstand, jeglicher Ort oder Platz in dieser Welt beseelt, belebt ist! 

Da Alles eine Seele besitzt bzw vom Seelenfunken belebt wurde, ist er in der Lage, mit allem in Kontakt zu treten, zu kommunizieren, der Welt zu begegnen. 

Der Schamane (bei uns jedoch meist: der schamanisch Praktizierende!) ist in der Lage, wissentlich und willentlich seinen Bewusstseins­zustand so zu ändern, dass er die Anderswelten wahrnimmt und von dort und durch die dort lebenden Wesenheiten, Spirits, Deva's, Geistwesen - oder wie auch immer wir sie nennen -  Informationen unabhängig von Ort und Zeit zu erlangen. Diese Informationen nutzt er sinnstiftend und gewinnbringend im Dienste der Gemeinschaft, auch zur Heilung von Menschen, anderen Lebewesen und Orten.

Wir gehen von einem dreigeteilten Weltbild aus; Obere, untere und mittlere Welt. Diese Welten werden durch den Weltenbaum (Yggdrasil)  verbunden, dem alten Symbol für die kosmische Ordnung.

Zentrale Elemente in der schamanischen Arbeit sind die Trancereise, die Interaktion bzw. Kommunikation mit Geistwesen, Arbeit mit dem Krafttier und verschiedenste Rituale!



Für mich ist Schamanismus meine ganzheitliche Art und Weise, der Welt und ihren sichtbaren und unsichtbaren Bewohnern begegnen zu dürfen! 

Das schamanische Weltbild ermöglicht mir, mich mit allem verbunden zu fühlen, ein verantwortungsvolles, sinnreiches Leben zu führen und auch meine Kinder in einem sinnstifenden, nachhaltigen Kontext aufwachsen zu lassen.


Unser Schamanisches Angebot:

- verschiedenste Kurs-Angebote; z.B. Schamanismus und die Wilde Seele - ein Weg zur eigenen Kraft, Schamanismus und Familie, Schamanismus und Heilkunst

- schamanische Begleitung in Lebensfragen und den verschiedensten Lebenslagen

Bild

- Einzel-, Paar- und Gruppen-Séancen

- schamanisches Counselling

- Rituale für Einzelpersonen und Gruppen; z.B. Heilungsrituale, Rituale für Orte, Abschied, Loslassen, Übergänge (z.B. Pubertät)

- Trauerbegleitung

- Rituale für Häuser, Clearings, Räucherungen, Jahreszeiten-Feste

- Zeremonien ; Hochzeiten, Abschied, Übergang

- Schwitzhütten-Zeremonien

- Heil- und Kraftlieder singen

- Erforschen "alter" Kraftplätze, das Rückverbinden mit der ureigenen Spiritualität in unserem europäischen Alpenraum



Für weiterführende Fragen oder ein erste Begegnung kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular!


© Jeannette Schwyter 2015  / www.menschen-begegnen.ch